Danesi Caffe

Danesi Caffè

Danesi Caffe

Langsame Röstung, Verteidigung der Qualität und Respekt für die Tradition des echten italienischen Espresso

Italienischer Espresso wurde bald zum UNESCO-Weltkulturerbe

Wussten Sie, dass der italienische Espresso auf die Anerkennung durch die UNESCO als „immaterielles Erbe der Menschheit“ wartet?

Ja, denn wir wollten die Kultur eines der unbestrittenen Symbole des Made in Italy fördern, verbessern und schützen. Versuchen Sie sich vorzustellen, wie viel Weisheit in einem kleinen steckt. Von den Plantagen bis zu unseren kleinen Tassen ist es eine ganze Welt der Geschichte, des Wissens und des Savoir-faire.

Das ist alles, was die UNESCO anerkennen will

Also thanks to the contribution of Danesi Caffè, a historic Roman roasting company, which joined the Consortium for the Protection of Traditional Italian Espresso Coffee.

Together they carry out this project of enormous socio-cultural value.

Wer ist im Unternehmen?

Ilaria, Giorgia und Giordana Danesi, die vierte Generation der römischen Kaffeefamilie, leiten das Unternehmen und sind daran beteiligt, das edle Wissen des italienischen Espressos in der ganzen Welt zu verbreiten. Nicht nur.

Seit vielen Jahren haben sie sich dafür entschieden, an Exzellenz und an der kurzen Lieferkette zu arbeiten. Tatsächlich kaufen sie Rohstoffe direkt von kleinen und ausgewählten Produzenten in Mittel-Südamerika und Afrika.
Neben den köstlichen Mischungen ergeben sich mit diesen erhabenen Körnern auch hervorragende Monokulturen: Kaffee mit einem unverwechselbaren Aroma, hergestellt aus Bohnen aus einem einzigen Land.
Wie die Monokultivare Guatemala, Brasilien, Ruanda und Äthiopien.

Durch die Unterstützung kleiner ländlicher Gemeinden verfolgt Danesi Caffè ein wichtiges Ziel: die Artenvielfalt der Kulturpflanzen als unschätzbares universelles Erbe zu erhalten, die wirtschaftliche Entwicklung kleiner Gemeinden zu unterstützen und sicherzustellen, dass ihr exzellenter Kaffee internationale Märkte erreicht.

Die ersten Schritte von Danesi Caffè

Alles beginnt in Rom.
Hier eröffnet Alfredo Danesi eine Torrefazione im Herzen der Hauptstadt.

Auf dem Schild stand: „Danesi Caffè. Großes Handelshaus für rohe und geröstete Kaffees. Tägliches Rösten. Express-Lieferservice“.

Es war 1905. Damals wurde der Röster mit Holz befeuert und verbreitete den unverwechselbaren Duft in der ganzen Stadt. So sehr, dass auch Kenner von außerhalb Roms kamen, um den frisch gerösteten Kaffee zu probieren, der ein wahres Kunstwerk war.

Das große Danesi Caffè Emporium wird zu einem der Bezugspunkte der Hauptstadt für die Verkostung von Kaffee und zu einer der ersten Adressen in Italien, die das Ritual des traditionellen Espressos verbreitet.

Von Rom an hat Caffè Danesi einen langen Weg zurückgelegt. Von Giovanni, dem Sohn des Gründers und großen Verkoster und Popularisierer von Espresso-Kaffee, geht das Unternehmen auf seine Söhne Roberto und Alfredo über. Ihrer Arbeit ist es zu verdanken, dass Caffè Danesi über die Landesgrenzen hinausgeht und heute in mehr als 60 Ländern der Welt genossen wird.

Danesi Produkte online kaufen: